Optometrischer Check

Optometrischer Check

Gutes Sehen ist wichtig. Dieses steht aber in direkter Verbindung mit der Gesundheit Ihrer Augen. In der optometrischen Augenuntersuchung sind Ihre Augen im Fokus. Wir prüfen Ihre Augen auf „Herz und Nieren“. Sehen wir Auffälligkeiten, vermitteln wir Sie direkt an die richtige Fachkraft weiter.

Sehanalyse

In der Sehanalyse prüfen wir verschiedene wichtige Funktionen Ihrer Augen. Wir bestimmen aufgrund Ihrer Fehlsichtigkeit und den Beschwerden die richtige Korrektion der Brillengläser oder Kontaktlinsen für die Ferne, Arbeitsdistanz und Lesetätigkeit.

Die beiden Augen müssen im Sehgleichgewicht stehen, damit sie ihre Aufgabe präzis ausführen können. Dabei spielt das Zusammenspiel beider Augen und die Präzision der Augenmuskeln eine weitere wichtige Rolle. Gerade bei Kindern kann das eine Ursache für Lernschwierigkeiten sein.

Glaukom

Das Glaukom (grüner Star) ist eine schmerzlose und schleichende aber ernstzunehmende Veränderung des Sehnerves aufgrund eines zu hohen Augeninnendruckes oder mangelhafter Durchblutung. Wird ein Glaukom nicht frühzeitig erkannt und behandelt, können Gesichtsfeldausfälle, Seheinschränkungen oder sogar ein Erblindung die Folge sein. Der direkte Blick auf den Sehnerv in der Untersuchung gibt Aufschluss über die Gesundheit. Werden verdächtige Veränderungen festgestellt, werden Sie von uns für die Diagnose und Behandlung an eine Fachkraft dieses Gebietes weitervermittelt.

Cataract

Die Cataract (grauer Star) ist das Eintrüben der Augenlinse welche dem Betroffenen bei fortgeschrittenem Verlauf nur noch eine verschleierte und trübe Sicht gewährt. Diese Veränderung tritt im Alter durch normale Einflüsse des Lebens wie UV-Licht zum Vorschein. Verfrüht kann die Cataract aber durch extreme Schläge auf das Auge, Medikamente oder andere Einflüsse eintreten.

Ein ambulanter Eingriff vom Spezialisten öffnet Ihnen wieder die Augen.

Augenmuskeln & Funktionsstörungen

Mit den Funktionsprüfungen der Augenmuskeln und dem Pupillenspiel können die Störungen am Auge Aufschluss über dramatische Veränderungen im Gehirn geben, da das Auge über den Sehnerv und weiteren Nerven in direkter Verbindung mit dem Gehirn stehen.

Blutgefässveränderung

Das Auge ist das einzige Organ am Körper, bei welchem man direkten Blick auf die Blutgefässe hat. So können bei der Prüfung des Augenhintergrundes systemische Erkrankungen wie Diabetes Typ II, Bluthochdruck erkannt werden.

Ablauf einer optometrischen Augenuntersuchung

  • Anamnese
  • Sehanalyse
  • Brillenglasbestimmung
  • Seh-Gleichgewicht beider Augen
  • Funktion der Augenmuskeln
  • Funktion der Pupillen
  • Zusammenspiel der beiden Augen

Weitere Untersuchungen

  • Hornhaut und Bindehaut
  • Vorderkammer
  • Augenlinse
  • Glaskörper
  • Augenhintergrund
  • Sehnervenkopf